Klemmkörper-Freiläufe - Produktkatalog Freiläufe

Klemmkörpßer-Freiläufe in verschiedenen Ausführungen:

TSUBAKI Klemmkörperfreiläufe sind Richtungs-betätigte Kupplungen und führend in ihrer Klasse. Das Europäische Alternativ namens 'Klemmrollen- freilauf' wurde ursprünglich entwickelt aus der Sperrkupplung.

 


Tsubaki Freiläufe

Tsubaki Freiläufe sind Präzisionsbauteile für rotierende Antriebswellen. Zur Drehmomentübertragung sind Freiläufe jeweils in eine Drehrichtung sperrbar und in die andere Richtung freidrehend. Die große Anzahl von industriellen Einsätzen kann grundsätzlich in 3 Grundformen eingeordnet werden:

  1. ÜBERHOLKUPPLUNG.
    In der Funktion als Überholkupplung überdreht entweder der Innen- oder Außenring je nach Richtungseinsatz der Kupplung, wenn der getriebene Teil schneller läuft als der treibende Teil.
  2. SCHALTFREILAUF.
    In der Funktion als Schaltfreilaufkupplung wird die wiederkehrende Links-Rechtsbewegung in eine Drehbewegung umgesetzt
  3. RÜCKLAUFSPERRE.
    In der Funktion als Rücklaufsperre verhindert der Präzisionsfreilauf von Tsubaki eine nicht gewünschte Rückwärtsdrehbewegung. In der gewünschten Drehrichtung dreht sich der Innenring kraftneutral ständig frei.

Neuer Tsubaki-Freilauf
Tsubakimoto Chain hat einen speziell auf den europäischen Markt zugeschnittenen Freilauf entwickelt. Bei den Cam Clutch Freiläufen von Tsubaki werden Innen- und Außenring durch die Klemmwirkung von Nocken in der einen Drehrichtung zur Übertragung des Drehmoments verriegelt und in die andere Richtung freigegeben.

Die Vorteile der neuen Modelle:

  • Dank der kompakten Bauweise sind sie in hohem Maße platzsparend
  • der Einbau ist unkompliziert
  • sie bieten die Möglichkeit, den Freilauf zur Erhöhung des Drehmoments zwischen den Innen- und Außenring anzubringen.

 

 

 F r e i l ä u f e 
 
 
Tel.: +49 9302 98942-0 ~ Fax: +49 9302 98942-50